Kubb – die Faszination am Wurfspiel

Kubb ist ein uraltes Gesellschaftsspiel mit hohem Spassfaktor, das sich auch hierzulande immer grösser werdender Beliebtheit erfreut. Bereits im alten Ägypten sollen die Menschen Kubb gespielt haben, auch von den alten Griechen gibt es diesbezüglich Überlieferungen. Die heutigen Spielform wurde sehr wahrscheinlich von den Wikingern gespielt und bekannt gemacht. Daher nennt man Kubb auch oft Wikingerschach.

Das Spiel kommt zwar unspektakulär daher, macht aber richtig Laune. Erst einmal muss das Spielfeld (traditionellerweise 8m x 5m) abgesteckt werden. Dazu stehen Heringe und Markierschnüre zur Verfügung. Danach stellt jede Mannschaft fünf Holzklötze vor sich auf, der König wird in die Mitte des Spielfelds gestellt. Man spielt in zwei Mannschaften mit je bis zu sechs Personen oder auch nur zu zweit. Mit Hilfe der runden Wurfhölzer gilt es nun, die gegnerischen Spielsteine umzuwerfen. Erst dann darf der König zu Fall gebracht und das Spiel gewonnen werden. Das Ganze folgt zwar einfachen, aber festen Regeln, die es in sich haben. Die Mitspieler brauchen eine ruhige Wurfhand, Konzentration und Geschick.

Hier gehts zur Spielanleitung

Ein geselliges Spiel für alle

Ein richtig geniales Spiel, das ganz nebenbei die Geselligkeit fördert. Man kann es auf Sand, Rasen oder sogar auf Schnee spielen. Wenn wir das hier auf unserer Wiese spielen, ist schnell das ganze Quartier zusammen. Und im Urlaub lernen wir damit meistens ganz schnell viele nette Menschen kennen. Wir haben es auch immer dabei, wenn wir zum Beispiel zum See fahren, in die Badi oder in den Park. Sogar Familienfeste haben sich mit diesem Spiel schon öfter bis spät in den Abend verlängert. Dank der robusten Tragetasche ist das Spiel immer zur Hand und ruckzuck aufgestellt. Auch für Kinder eignet es sich sehr gut, je nach Alter kann man den Abstand zwischen den Reihen einfach reduzieren.

Das Kubb Master der Stiftung Brändi besticht zudem nicht nur durch die hohe Qualität, mit dem Kauf unterstützen sie die Stiftung Brändi in Kriens LU. Diese bietet Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung eine Chance auf Inklusion.

Spielspass garantiert, der einzige Nachteil: akute Suchtgefahr!

Jetzt aber los, wecke den Wikinger in Dir!

Hier aktuell für dich – sowie unsere vergangenen Spiele des Monats: