Feine Guetzli – schnell gemacht

Nicht nur für Kinder gehört das gemeinsame Backen von Weihnachtsguetzli zu den besonderen Ereignissen in den Tagen und Wochen vor Weihnachten. Den Teig mit den Händen kneten, selbst ausrollen, mit ganz viele unterschiedlichen Formen ausstechen und ungeduldig durch die Glastür des Backofens schauen. Dazu der herrliche Duft, der durchs ganze Haus zieht, wunderbar!

Weihnachten ist aber nicht mehr weit und wer jetzt noch auf die Schnelle was zaubern mag, ist bei uns genau richtig. Mit unseren drei Express-Guetzlirezepten kannst auch du an den Festtagen glänzen. Sie sind schnell und einfach zubereitet und erst noch super lecker.

Schokoladen-Spitzbuben

Eine tolle Alternative zu den bekannten Spitzbuben. Und wenn keine Eier vorrätig sind, kann man das Eiweiss ganz einfach mit einem EL Wasser ersetzen.

Zutaten:

  • 175 g Butter
  • 80 g Puderzucker
  • Prise Salz
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Eiweiss
  • 100 g dunkle Kochschokolade
  • 260g Mehl

  • Himbeerconfiture für die Füllung

Butter in der Schüssel schlagen, bis Spitzchen gebildet werden. Danach die Schokolade im Wasserbad schmelzen und zusammen mit Puderzucker, Salz, Vanillezucker und Wasser dem Butter beifügen und rühren. Das Mehl dazugeben, kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig Kühl stellen.

Jeweils eine Teighälfte zwischen Frischhaltefolie ausrollen (ca 2 mm). Rondellen ausstechen. Bei den Deckeln in der Mitte ein Loch ausstechen.

Backen bei 180 Grad Celsius (Umluft) 5 bis 8 Minuten.

Nur kurze Zeit auskühlen lassen und die Himbeerconfiture auf die noch leicht warmen Boden verteilen. Mit dem Deckel schliessen und nach Auskühlung mit Puderzucker bestreuen.

Knusper-Erdnuss-Cookies

Unsere neue Kreation in der Backstube hat uns sofort überzeugt. Zudem eine prima Gelegenheit die übrig gebliebenen Erdnüsse vom Samichlaus zu verwerten.

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 90 g Zucker
  • ein halbes Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g frische Erdnüsse
  • 50 g gehackte Kochschokolade
  • 25 g gehackte Mandeln

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren. Dann Mehl, Backpulver, Erdnüsse, Schokolade und Mandeln untermischen. Schon ist der Teig fertig! Nun formst du kleine Cookies, die du auf ein Belch setzt.

Backen bei 180 Grad Celsius 15 bis 20 Minuten.

Schoko-Mandel-Guetzli

Die schnellen Schoko-Mandel Guetzli sind ein perfektes Mitbringsel, wenn man sie denn nicht vorher schon alle aufgegessen hat. Die Herstellung dauert nur 30 Minuten und der Backofen bleibt kalt.

Zutaten:

  • 450g Mandelstifte
  • Je 200g weisse, helle und dunkle Kuvertüre

Die Kuvertüren, jede für sich, im Wasserbad schmelzen, dann jeweils ein Drittel der Mandeln unterrühren. In der Zwischenzeit ein Backbleck mit Backpapier auslegen und die Mantelsplitter in kleinen Mengen auf das Backblech setzen und über Nacht kaltstellen. Am besten geht das mit zwei Teelöffeln, die mit kaltem Wasser befeuchtet werden. Tipp: schmeckt auch mit Cornflakes statt Mandelstiften sehr lecker.