Dodo ist Action pur

Wir sind auf dem herrlichen Inselreich Mangalopenesia und wissen, der schlusslige Dodo ist vom Aussterben bedroht, noch aber gibt es Hoffnung, in Form eines Eis, das sicher in seinem Nest liegt. Bis die neugierige Dodo-Mama von ihrem Felsen runterschaut, dabei nicht aufpasst und das Ei auf den Abgrund zurollt. Jetzt müssen wir schleunigst alle mithelfen und versuchen, alle Planken und das Boot rechtzeitig zu bauen, damit das Ei sicher und sanft im Boot landet und nicht nach einem Sturz vom Felsen am Boden zerbirst.

Der Fels mit dem Dodo wird in der Tischmitte aufgebaut, die sechs Planken werden auf einen Stapel danebengelegt, dabei gilt es die aufsteigende Reihenfolge zu beachten. Das Wackelei wird ins Nest gelegt, noch gut beschützt von der Dodomutter. Die 58 Bau-Plättchen werden verdeckt auf dem Tisch verteilt, auf diesen findet sich alles, was man zum Plankenbau so braucht: Bambusrohre, Blätter, Hämmer, Holzplanken, Nägel und Seile. Soweit zu den Vorbereitungen. Nun gilt es noch, zwischen den zwei Schwierigkeitsgraden zu wählen. Geübte Spieler spielen mit den Totenkopfablagefelder und brauchen dementsprechend mehr Baumaterial, um rechtzeitig die Planken anzubauen. Für den Einstieg sorgt die Variante ohne Totenköpfe schon für genügend Nervenkitzel.

Gewinnen geht nur gemeinsam

Und dann geht es auch schon los! Der erste Spieler kippt den Dodo vorsichtig nach vorn, so dass das Ei losrollt und dann ist es mit der Ruhe auch schon vorbei. Der Spieler würfelt und versucht, das auf dem Würfel angezeigte Baumaterial unter den kleinen ausliegenden Plättchen zu finden. Gefunden? Super, leg es schnell auf das freie Ablagefeld der Brücke. Stimmt das aufgedeckte Plättchen nicht, musst Du es wieder zurücklegen. Versuch Dir aber zu merken, wo es liegt, vielleicht könnt ihr es später einmal wieder brauchen. 6 Jokerplättchen helfen dir zusätzlich. Und man darf sich hier – anders als beim klassischen Memory – auch gegenseitig helfen, Gewinnen und Verlieren geht hier nämlich nur gemeinsam. Sind alle Felder auf der Planke mit Bauplättchen gefüllt, darf sie angebaut werden. Sind alle Planken schon verbaut, brauchen wir noch sechs Plättchen für den Liegeplatz des Bootes, das Ei soll ja nicht ins Wasser fallen! Habt ihr all das geschafft? Gratuliere, ihr habt das Ei und damit die Dodos gerettet! Wenn nicht, einfach gleich nochmal probieren.

Ein rasantes Würfel- und Memoryspiel, das nicht nur den Kindern Spass macht. Denn während alle mit Würfeln und Suchen beschäftigt sind, kullert das Wackel-Ei unaufhaltsam dem Abgrund entgegen und sorgt für ordentlich Stress. Alle sitzen kaum noch auf ihren Stühlen und werden ganz hibbelig und kribbelig vor lauter Aufregung. Ein superschönes, lustiges Familienspiel, das riesig Spass bringt. Der Effekt des langsam rollenden Eis ist einzigartig, ganz klasse gemacht und sorgt für Action pur! Wer also noch auf der Suche nach einem richtig tollen Geschenk ist, der soll hier unbedingt sofort zugreifen, wir versprechen viele schöne Spielestunden für die ganze Famlie!

Hier aktuell für dich – sowie unsere vergangenen Spiele des Monats: